Rechtsanwalt

Kilian Friedrich ist seit Anfang 2021 für uns als Rechtsanwalt tätig. Er berät Ärzte, Zahnärzte, medizinische Versorgungszentren (MVZ) und Unternehmen im Gesundheitswesen insbesondere bei medizin- und gesellschaftsrechtlichen Vertragsgestaltungen und vertritt sie in gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen.

Er studierte Rechtswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der Westfälischen-Wilhems-Universität Münster und der Universidad de Zaragoza (Spanien). Während seines Referendariats am Oberlandesgericht Hamburg mit Stationen in Indien und den USA war er u.a. für eine deutsche Großkanzlei im Bereich Life Sciences und die Rechtsabteilung eines weltweit agierenden Mischkonzerns tätig. Promotionsbegleitend arbeitete er im Anschluss hieran als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medizinrecht an der Bucerius Law School in Hamburg (Prof. Dr. Jens Prütting, LL.M. oec.).

Kilian Friedrich veröffentlicht regelmäßig Aufsätze zu medizinrechtlichen Themen in verschiedenen Fachzeitschriften und ist Mitautor der Kommentierung der §§ 630a-h BGB (Behandlungsvertrag) des Standardkommentars Prütting-Medizinrecht (6. Aufl., erscheint voraussichtlich Oktober 2021).