Das Zweite Pflegestärkungsgesetz – PSG II ist am 1. Januar 2016 in Kraft getreten. Das neue Begutachtungsverfahren und die Umstellung von Pflegestufen auf Pflegegrade treten zum 1. Januar 2017 in Kraft.

Wir seit einiger Zeit Schulungen und Workshops für Mitarbeiter und Führungskräfte in der Pflege unterschiedlicher Träger und Anbieter durch. Dies bieten wir auch Ihnen an. Gern kommen wir auch zu Ihnen. Sprechen Sie uns gern an oder schreiben Sie uns!

Einstufung in die Pflegegrade – Vergleich zum bisherigen Verfahren
• Pflegegrad 1 – neuer Personenkreis mit geringeren Ansprüchen
• Überleitung der Bestandsfälle – Besitzstände etc.
• Verwaltungshandeln der Pflegekassen im Rahmen der Überleitung
• Leistungen im ambulanten Bereich
• Leistungen im stationären Bereich – Besitzstände
• Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil
• Leistungen für die Pflegepersonen
◦ Neue Voraussetzungen in der Rentenversicherung
◦ Neu: Arbeitslosenversicherung der Pflegeperson

Am 1. Januar 2017 tritt die zweite Stufe der in Kraft.
Pflegereform 2017 – Änderungen durch das PSG II