„Angestellte Ärzte und Psychotherapeuten im Spannungsfeld von Arbeitgeber, KV und Patient“

Veranstaltung der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg

Termin: 30. Januar 2019
Ort: KV Hamburg, Julius-Adam-Saal, Humboldtstraße 56, 22083 Hamburg
Beginn: 18:00 Uhr Einlass: 17:30 Uhr

Begrüßung:

  • Walter Plassmann, Vorstandsvorsitzender der KV Hamburg
  • Dr. Michael A. Rösch, Sprecher des Beratenden Fachausschusses für angestellte Ärzte und Psychotherapeuten

Vorträge:

  • „Ärzte und Psychotherapeuten als Arbeitnehmer – Rechte und Pflichten“
    Dr. Christoph T. Thies, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht von der Kanzlei rugekrömer Arbeitsrecht, Hamburg
  • „Haftungsrisiken angestellter Ärzte und Psychotherapeuten in Praxis und MVZ
    Johannes Kalläne, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht von medlegal Rechtsanwälte, Hamburg

Moderation:

Jens Remmert, LL.M., Bereichsleiter Recht der KV Hamburg Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) und Fachanwalt für Medizinrecht

Im Anschluss an beide Vorträge gibt es Diskussionsrunden, während welcher die Referenten Fragen aus dem Publikum beantworten. Ein Imbiss steht bereit.

Die Kammern vergeben 4 Fortbildungspunkte für die Veranstaltung.

Link zur Internetpräsenz der KVHH auf der die Präsentationen der Referenten zur Verfügung gestellt werden